Wissen; © rbbKultur
Download (mp3, 5 MB)

- Kleists Handschriften - Ausstellung im Geheimen Staatsarchiv

Ein Gespräch mit Anke Klare, eine der Kuratorinnen das Ausstellung  

Schmal ist das literarische Werk von Heinrich von Kleist. Schmal ist auch das, was von ihm an Handschriften überliefert ist: von Hunderten von Briefen sind nur 173 erhalten. Jetzt zeigt das Geheime Staatsarchiv in Berlin einige der Briefe und andere Dokumente in einer Ausstellung. Was verraten sie über seine Sprache und sein Leben?

Das fragen wir Anke Klare, eine der Kuratorinnen.

14.08.2019 - 28.08.2020
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz
Ausstellung: "O du meine Allertheuerste!" - "Höchstgebietender Herr Staatskanzler…"

Archivstr. 12-14, Berlin-Dahlem

Besichtigungszeiten:
Mo + Di 08:00 - 16:00 Uhr
Mi + Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 15:00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Führungen nach Vereinbarungen. Anmeldung unter:
030 / 266 44 32 11 und 030 / 266 44 75 00 (GStA PK) oder
0335 / 387 22 112 (Kleist-Museum)

preussischer-kulturbesitz.de

ARD Audiothek – Jederzeit das Beste hören