- "Er ist wieder Da-Da-Da-Daaa": Beethoven-Showcase mit 'PODIUM Esslingen' im Radialsystem

Zu Gast im Studio sind der künstlerische Leiter Steven Walter und der Beat-Maschines-Erfinder Koka Nikoladze

Im kommenden Jahr wäre Ludwig van Beethoven 250 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass nehmen sich zwölf KünstlerInnen von PODIUM Esslingen die Musik des Klassikers noch einmal vor. Im Radialsystem werden ihre Produktionen und Experimente präsentiert und diskutiert – vom Internetwerk "Wiki-Piano" von Alexander Schubert über Puccinis "La Bohème" – in radikaler Bearbeitung für Violine und Klavier – bis zu den Beat Machines von Koka Nikoladze.

Das PODIUM Esslingen ist bekannt dafür, dass es Klassiker ganz neu zum Klingen bringt. Was das für die Musik von Beethoven bedeutet, erklärt der künstlerische Leiter Steven Walter auf rbbKultur.

05. + 06.10.2019
Radialsystem
"Er ist wieder Da-Da-Da-Daaa"
#bebeethoven-Showcase mit Konzerten, Performances und Debatten

Mit: Quadrature, Alexander Schubert, Johann Günther mit dem Lassus Quartett und Koka Nikoladze | Moderation Debatte: Andrea Thilo

Holzmarktstr. 33, Berlin-Friedrichshain

Kombiticket: 24,00 Euro | erm. 16,00 Euro

radialsystem.de