- Das Filmfest Provinziale und die Spaltung der Gesellschaft

Ein Gespräch mit dem Festivalleiter Kenneth Anders

Das Filmfestival Provinziale in Eberswalde zeigt Filme aus aller Welt, in denen das Leben in der Provinz eine Rolle spielt. Oft waren es Filme, die die Spannung zwischen Stadt und Land, Weltoffenen und Heimatverbundenen, Gewinnern und Verlierern ambivalent und vielschichtig diskutiert haben. Seit der Landtagswahl in Brandenburg ist klar geworden, wie sehr die Gesellschaft gerade hierzulande gespalten ist.

Wie die Spaltung der Gesellschaft auf der diesjährigen 16. Provinziale diskutiert wird, erklärt Festivalleiter Kenneth Anders auf rbbKultur.

12. - 19.10.2019
16. Provinziale

Zum Festivalprogramm:

filmfest-eberswalde.de