- Schaubühne: "Amphitryon" von Molière

Eine Frühkritik von Peter Claus

"Amphitryon" ist ein Schauspiel über Verwechslungen und Masken: Göttervater Jupiter legt sich das Äußere des Kriegshelden Amphitryon zu, um mit dessen Frau ungehindert ins Bett zu gehen. In der Version von Molière hat das viel Sprachwitz und führt die Allmachtsfantasien der herrschenden Klasse vor. Was macht Regisseur Herbert Fritsch an der Schaubühne daraus?

Eine Theaterkritik von Peter Claus.

Mo 14.10.2019 20:00 Uhr
Schaubühne
"Amphitryon" von Molière

Regie: Herbert Fritsch
Mit: Florian Anderer, Werner Eng, Annika Meier, Joachim Meyerhoff, Bastian Reiber, Carol Schuler, Axel Wandtke

Kurfürstendamm 153, Berlin-Charlottenburg

Weitere Aufführungen: 15., 17., 18., 20., 31.10., 01. - 03.11.19

Restkarten für alle Termine ggf. an der Abendkasse.

schaubuehne.de