Rosie Ngwarraye Ross: Art of Healing; © Lee McRae/University of Melbourne
Lee McRae/University of Melbourne
Bild: Lee McRae/University of Melbourne Download (mp3, 4 MB)

Ausstellung - "Die Kunst des Heilens. Australische indigene Buschmedizin"

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Schnalke, Direktor des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité

Im Medizinhistorischen Museum an der Charité in Berlin eröffnet morgen eine neue Ausstellung. Diesmal geht es aber nicht um die berühmten Väter der Schulmedizin wie Sauerbruch oder Koch, nein, diesmal wird die Naturmedizin australisch-indigener Gemeinschaften präsentiert.

Zu Gast im Studio ist Prof. Dr. Thomas Schnalke, Leiter des Museums.

25.10.2019 - 02.02.2020
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité
Ausstellung: "Die Kunst des Heilens. Australische indigene Buschmedizin"

Charitéplatz 1, Berlin-Mitte
Di, Do, Fr, So 10 - 17 Uhr | Mi + Sa 10 - 19 Uhr
Eintritt: 9,00 Euro | erm. 4,00 Euro

bmm-charite.de