Dr. Paul Wolff & Tritschler: Licht und Schatten; Montage: rbbKultur
Bild: Kehrer Verlag

Galerie Argus Fotokunst - Ausstellung: "Paul Wolff. Pionier der Leica"

Ein Beitrag von Michaela Gericke

Paul Wolff war einer der ersten Fotografen, der die Kamera mit seinen Kleinbild-Fotografien in den 20er Jahren bekannt gemacht hat. Eine Ausstellung in der Argus Galerie in Berlin widmet sich den Vintage Fotografien der 30er Jahre, als Wolff vor allem wegen seiner kunstvollen Bildgestaltung von Reisezielen wie Venedig und den Alpen, aber auch seiner Alltagsbeobachtungen, zum Star wurde.

Michaela Gericke stellt die Ausstellung vor.

02.11. - 21.12.2019 | Galerie Argus Fotokunst
Ausstellung: "Paul Wolff. Pionier der Leica"
Vintage Fotografien der Dreißigerjahre

Der Katalog zur Ausstellung ist im Kehrer Verlag erschienen (78,00 Euro).

Marienstr. 26, Berlin-Mitte
Mi - Sa 14:00 - 18:00 Uhr

argus-fotokunst.de