Wissen; © rbbKultur
Download (mp3, 5 MB)

Neues Wildtierbeobachtungssystem - Ein "Internet der Tiere" zur Überwachung von Fledermäusen

Ein Gespräch mit Dr. Frieder Mayer vom Museum für Naturkunde Berlin  

Quer durch mehrere wissenschaftlichen Fachrichtungen haben ForscherInnen ein Überwachungssystem für Wildtiere entwickelt. Getestet haben sie es zuerst an Fledermäusen. Dieses "Internet der Tiere", das BATS-Trackingsystem, kann Informationen über das Leben der Fledermäuse bis in kleinste Detail sammeln. Die wissenschaftliche Analyse der Daten könnte Grundlagen für erfolgreichen Naturschutz bilden.

Frieder Mayer vom Berliner Museum für Naturkunde stellt das Projekt vor.