Der Maler Christoph Wetzel in seinem Atelier; © Bernd Dreiocker
Bild: Bernd Dreiocker

- Christoph Wetzel, Maler

Ein Porträt von Bernd Dreiocker

„Ich bin ein Menschenmaler“ – das sagt der Berliner Bildhauer und Maler Christoph Wetzel von sich. Er hat hunderte Porträts gemalt, darunter zwei Bundespräsidenten. Und er hat die Kuppel der Dresdener Frauenkirche nach alten Vorlagen neu ausgemalt. Jetzt ist sein Lebenswerk in Eisenhüttenstadt ausgestellt. Bernd Dreiocker hat Christoph Wetzel in seinem Berliner Atelier besucht.

Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
„Die unerhörte Kraft der Stille“
Christoph Wetzel (Malerei/Zeichnung) und Sorina von Keyserling (Plastik)

Ausstellungsdauer bis 05.01.2020
Geöffnet: Di - Fr 10 bis 17 Uhr / Sa, So: 13 bis 17 Uhr
Vom 24.12. bis 26.12.2019 sowie am 31.12.19 und Neujahr 01.01.2020 geschlossen.

Löwenstraße 4, 15890 Eisenhüttenstadt
www.museum-eisenhuettenstadt.de