"Der Weber schaut hin" von Soubhi Shami; © Michaela Gericke
Bild: Michaela Gericke

Ausstellung im Zentrum für Aktuelle Kunst - "Verletzbare Subjekte"

Ein Beitrag von Michaela Gericke

Verletzbar oder verletzlich – wer ist das nicht? Die einen zeigen – gewollt oder ungewollt – ihre Verletzbarkeit, andere verstecken sie hinter einer Maske aus Härte. Mehrere Semester lang befassten sich die Künstlerin und Professorin Peggy Buth und ihre Studierenden an der HGB - Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig mit diesem Thema.

Jetzt zeigen über 30 Studierende und Absolventen, wie sie es künstlerisch umgesetzt haben. Der Ort könnte kaum passender sein: die Zitadelle Spandau, genauer in der Alten Kaserne, aber auch außerhalb des Gebäudes.

Michaela Gericke hat sich dort umgesehen und mit einigen Künstler*innen gesprochen.

18.01. - 19.04.2020 | Zentrum für Aktuelle Kunst – Galerie OG
Ausstellung: "Verletzbare Subjekte"
Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, Berlin-Spandau

Fr - Mi 10 - 17 Uhr | Do 13 - 20 Uhr
Eintritt: 4,50 Euro | erm. 2,50 Euro

zitadelle-berlin.de