Feldhamster © imago stock&people
imago stock&people
Bild: imago stock&people Download (mp3, 4 MB)

Unser "Lebewesen des Monats" - Der Feldhamster

Ein Gespräch mit Prof. Jörns Fickel vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung und Universität Potsdam  

Der Feldhamster ist fast jedem bekannt, wenn auch nur wegen seiner sprichwörtlichen Vorratshaltung, dem Hamstern. In Deutschland leben Feldhamster fast ausschließlich im Flachland, bevorzugt in fruchtbaren Ackergebieten. Inzwischen ist das Tier vom Aussterben bedroht, der Feldhamsterbestand ist trotz eines gesetzlichen Schutzes in Deutschland während der letzten 50 Jahre stark zurückgegangen.

Warum es dem Feldhamster so schlecht geht und wie er mit dem gern im Käfig gehaltenen Goldhamster verwandt ist, erklärt Jörns Fickel vom Leibnizinstitut für Zoo- und Wildtierforschung und Universität Potsdam.