"Selma tauscht Sachen: Hundeleben" im Kibitz Verlag; Montage: rbbKultur
Bild: Kibitz Verlag

- Der neue Kibitz Verlag macht Comics für Kinder

Ein Gespräch mit dem Verleger Sebastian Öhler

Bei Comics für Kinder denkt man meist an Mickey Maus und Donald Duck, an die Mosaik-Comics oder die Asterix-Hefte - alles Comics, die seit Jahrzehnten nach dem gleichen Konzept gut funktionieren. Es gibt aber auch Comics für Kinder, bei denen die Zeichner*innen und Autor*innen ihrer Fantasie freien Lauf lassen können und immer neue aufregende Geschichten erzählen. Der neu gegründete Berliner Kibitz Verlag veröffentlicht ausschließlich solche Comics. Am Dienstag werden die ersten Bücher ausgeliefert.

Sebastian Oehler hat den Verlag gegründet und erzählt auf rbbKultur, was es alles zu entdecken gibt.

kibitz-verlag.de