- Premiere "Bluthochzeit" nach Lorca beim Theatersommer Netzeband

Ein Beitrag von Regine Bruckmann

Der Theatersommer Netzeband ist in jedem Jahr ein Höhepunkt der Open-Air-Kultur in Brandenburg. Auch in diesem Jahr, trotz Corona. Zu einer Collage aus Stimmen und Klängen verwandeln die EinwohnerInnen Netzebands Stücke der Weltliteratur in ein Maskenspiel. Diesmal: "Bluthochzeit" von Federico García Lorca.

Regine Bruckmann mit Eindrücken von den Proben.