- "Friede, Freude … Eierkuchen?" - Karikaturen zu kaltem Krieg & fragilem Frieden 1945 bis heute

Ein Gespräch mit Andreas Nicolai, Kurator der Ausstellung

Der Kalte Krieg hat die Weltpolitik jahrzehntelang in Atem gehalten. Kein Wunder, dass KarikaturistInnen auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs den Irrsinn des Machtkampfes in ihren Zeichnungen aufs Korn genommen haben. Was ZeichnerInnen aus Ost und West zum Kalten Krieg aufs Papier gebracht haben, zeigt ab morgen das Cartoonmuseum Brandenburg in Luckau. Einen Einblick gibt der Kurator Andreas Nicolai bei uns auf rbbKultur.