rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild:

- Live aus dem ZIG ZAG Jazz Club

Doppelkonzert mit vlasman/ niescier 5 und dem Julia Hülsmann Oktett – live im Radio und Videostream

Ursprünglich sollte es ein dreitägiges Festival werden: Re-Jazz. Die Initiatorin und künstlerische Leiterin ist die Sängerin Jacobien Vlasman. An drei Abenden sollten insgesamt sechs Bands auf der Bühne des Berliner Jazzclubs ZIG ZAG stehen, die von Frauen geleitet werden. Allerdings machte der neue Corona-Lockdown einen Strich auch durch diese Rechnung.

Aber eines der geplanten Doppel-Konzerte konnte durch die Liveübertragung auf rbbKultur "gerettet" werden.

Jacobien Vlasman und die Kölner Saxofonistin Angelika Niescier lernten sich 2018 in Istanbul im Rahmen des XJazz Festivals kennen. Es machte sofort „Klick“ und der Plan, gemeinsam ein musikalisches Projekt auf den Weg zu bringen, wurde spontan geboren. Anders als sonst oft üblich, blieb es nicht beim Plan, sondern aus der Idee wurde Wirklichkeit…..

Die Berliner Pianistin und Komponistin Julia Hülsmann hat seit jeher eine Affinität zur menschlichen Stimme. In ihrem Oktett setzt sie gleich drei Stimmen ein. In der Besetzung Piano, Bass, Schlagzeug, Violine, Cello und Gesang bewegen sich die Kompositionen von Julia Hülsmann im Grenzbereich zwischen Jazz, Klassik und Pop.

vlasman / niescier 5
Jacobien Vlasman . voc, comp
Angelia Niescier - a-sax, comp
Achim Kaufmann - piano
Phil Donkin - bass
Christian Thomé – drums

Julia Hülsmann Oktett – Songs for double trio and three voices
Julia Hülsmann, piano, composition, arrangement
Michael Schiefel, voclas
Mia Knop Jacobsen, vocals
Cansu Tanrikulu, vocals
Héloïse Lefebvre, violin
Susanne Paul, cello
Marc Muellbauer, bass
Eva Klesse, drums