rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: Simon Pauly

- Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Live aus dem Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks

Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre zu "Oberon" von Carl Maria von Weber. In seiner letzten Oper erzählt er die Geschichte um einen Elfenkönig. Mit dem "Siegfried-Idyll" erinnerte sich Richard Wagner an die Geburt seines Sohnes. Und in der Sinfonie Nr. 2 von Ludwig van Beethoven zeichnet sich bereits der visionäre Geist seines sinfonischen Lebenswerkes ab.

Carl Maria von Weber
"Oberon" Ouvertüre zur Oper

Richard Wagner
"Siegfried-Idyll" für Kammerorchester WWV 103

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Wenige Tage nach dem Konzert wird der Konzertmitschnitt als Video auf rbbKultur und rsb-online.de zur Verfügung gestellt werden.