rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild:

Konzertreihe zum Jahreswechsel - Die Macht der Liebe: Tristan und Isolde

Die Liebe und die Macht der Liebe spielen in allen Opern von Richard Wagner eine zentrale Rolle. Doch in keiner anderen Oper ist sie eindringlicher und musikalisch existenzieller als in "Tristan und Isolde".

Richard Wagner: Tristan und Isolde
U.a. mit Eva-Maria Westbroek, Stuart Skelton, Sarah Conolly, Michael Nagy und Stephen Milling und dem Rundfunkchor Berlin. Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker.

Konzertaufnahme vom 31. März 2016 in der Berliner Philharmonie

Mehr

Band einer Musik-Kassette formt Herz, Foto (c): colourbox
colourbox

Konzertreihe zum Jahreswechsel - Die Macht der Liebe

In unserer Konzertreihe zum Jahreswechsel präsentieren wir Ihnen die Macht der Liebe in Musik. Sie werden große Liebesgeschichten erleben, wie die von Romeo und Julia oder Tristan und Isolde. Sie werden von Liebesverwirrungen hören, von tragischer Liebe, Liebe aus Sagen und Geschichten und von Liebesabenteuern erfahren.

Musikliste 28.12.2020 20:04 rbbKultur Radiokonzert

„Die Macht der Liebe" - Konzertreihe zum Jahreswechsel: „Tristan und Isolde". Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker

Tonträger Werk Zeit
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Richard Wagner
Tristan und Isolde: 3. Aufzug Eva-Maria Westbroek, Sopran (Isolde); Stuart Skelton, Tenor (Tristan); Sarah Connolly, Mezzosopran (Brangäne); Michael Nagy, Bassbariton (Kurwenal); Thomas Ebenstein, Tenor (Seemann, Hirt); Roman Sadnik, Tenor (Melton); Stephen Milling, Bass (König Marke)
Rundfunkchor Berlin, Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle
01:16:50
PROFIL edition günter hänsslerLC 13287Best.Nr HC18022 Alexander Skrjabin
Klaviersonate Nr. 3 fis-Moll, op. 23 Anna Zassimova, Klavier
18:59
cpoLC 08492Best.Nr 777883-2 Paul Juon
Streichquartett D-Dur, op. 5 Sarastro Quartett
41:35