Alexander Merzyn und das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus © Staatstheater Cottbus
rbbKultur
Bild: Staatstheater Cottbus

Erstausstrahlung - Alexander Merzyn und das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus

Ein Programm von Lehrern, Schülern und Studenten mit Musik von Johannes Brahms, Edvard Grieg, Heitor Villa-Lobos und Alberto Nepomuceno

Über Länder- und Zeitgrenzen hinweg sind die Werke dieses Abends verbunden. Die "Akademische Festouvertüre" schrieb Brahms zur Verleihung der Ehrendoktorwürde, in ihr sind Studentenlieder verarbeitet. Edvard Grieg war ein Bewunderer von Brahms und wählte für sein Klavierkonzert die gleiche Tonart, wie in Brahms Klavierkonzert in a-Moll, das er als Student in Leipzig gehört hatte. Heitor Villa-Lobos lernte seinen Stilmix bei seinem Landsmann Alberto Nepomuceno. Damit schließt sich der Kreis an diesem Abend, denn der Brasilianer Nepomuceno studierte bei einem Freund von Johannes Brahms und war Gast im Hause Edvard Griegs in Bergen.

Konzertaufnahme vom 01. April 2021 im Staatstheater Cottbus

Musikliste 08.04.2021 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Alexander Merzyn dirigiert das Philharmonische Orchester im Staatstheater Cottbus

mit

Tonträger Werk Zeit
rbb ProduktionLC 00000Best.Nr 00000 Johannes Brahms
Akademische Festouvertüre c-Moll op. 80 Philharmonisches Orchester
Alexander Merzyn
10:38
rbb ProduktionLC 00000Best.Nr 00000 Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll op. 16 Joseph Moog, Klavier
Philharmonisches Orchester
Alexander Merzyn
31:12
rbb ProduktionLC 00000Best.Nr 00000 Heitor Villa-Lobos
Ouverture de l’Homme Tel A. 508 Philharmonisches Orchester
Alexander Merzyn
07:56
rbb ProduktionLC 00000Best.Nr 00000 Alberto Nepomuceno
Sinfonie in g-Moll Philharmonisches Orchester
Alexander Merzyn
34:00
ALPHALC 00516Best.Nr 410
Felix Mendelssohn-Bartholdy; Foto: picture-alliance/dpa
Felix Mendelssohn Bartholdy Streichoktett Es-Dur, op. 20 Chouchane Siranossian, Violine; Jakob Lehmann, Violine; Balázs Bozzai, Violine; Nicolas Mazzoleni, Violine; Bernadette Verhagen, Viola; Katya Polin, Viola; Davit Melkonyan, Violoncello; Astrig Siranossian, Violoncello; Jakob Lehmann, Violine; Balázs Bozzai, Violine; Nicolas Mazzoleni, Violine; Bernadette Verhagen, Viola; Katya Polin, Viola; Davit Melkonyan, Violoncello; Astrig Siranossian, Violoncello; Chouchanne Siranossian, Violine 33:43
HARMONIA MUNDI FRANCELC 07045Best.Nr HMM 902303 Claude Debussy
Sonate für Flöte, Viola und Harfe F-Dur Magali Mosnier, Flöte; Antoine Tamestit, Viola; Xavier de Maistre, Harfe
17:34