rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild:

Der Berliner Solist in einer Doppelfunktion - Kolja Blacher dirigiert die Kammerakademie Potsdam

Konzertaufnahme vom 13. Mai 2006 im Nikolaisaal Potsdam

Der Berliner Kolja Blacher als Gastdirigent der Kammerakademie Potsdam. Richtig gehört, in dieser Konzertaufnahme ist der international gefragte Geiger nicht nur als Solist zu hören, sondern tritt in einer Doppelfunktion auf. Der Abend im Nikolaisaal spiegelte sehr gut das umfangreiche Repertoire des Ausnahmegeigers: Sololiteratur von Barock bis Gegenwart, die großen klassischen und romantischen Konzerte und Kammermusik. Im Zentrum der Konzertaufnahme steht die Interpretation des "Violinkonzert D-Dur, op.61" von Ludwig van Beethoven, ein zum Teil martialisches Duett der Geige mit der Pauke.

Musikliste 22.04.2021 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Kolja Blacher dirigiert die Kammerakademie Potsdam. Konzertaufnahme vom 13.05.2006 im Nikolaisaal Potsdam

Tonträger Werk Zeit
rbbLC rbbBest.Nr 00000 Erkki-Sven Tüür
The path and the traces Kammerakademie Potsdam
Kolja Blacher
15:28
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Ludwig van Beethoven
Violinkonzert D-Dur, op. 61 Kolja Blacher, Violine
Kammerakademie Potsdam
Kolja Blacher
Konzertaufnahme vom 13.05.2006 im Nikolaisaal Potsdam
41:33
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Antonín Dvořák
Streicherserenade E-Dur, op. 22 Kammerakademie Potsdam
Kolja Blacher
Konzert am 13.05.2006 im Nikolaisaal Potsdam
27:45
MDGLC 06768Best.Nr 94320466 George Hendrik Witte
Hornquintett Es-Dur, op. posth. Mozart Piano Quartet (Mitglieder), Radovan Vlatković, Horn
29:03
MDGLC 06768Best.Nr 30305322 Ludwig Philipp Scharwenka
Trio für Violine, Violoncello und Klavier G-dur, op. 112 Trio Parnassus
25:43