rbbKultur Radiokonzert; © rbbKultur
Bild: Felix Broede

In der Berliner Philharmonie - Kent Nagano dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Werke von Richard Wagner, Arnold Schönberg und Johannes Brahms in einer Konzertaufnahme vom 28.02.2006

Unter seinem damaligen Leiter eröffnet das Deutsche Symphonie-Orchester den Abend mit den Vorspielen zu den Opern 'Lohengrin' und 'Tristan und Isolde' von Richard Wagner. Die Isolde sang an diesem Abend die für ihre Wagner-Interpretationen viel gelobte Waltraud Meier.

Kent Nagano kombiniert sie mit Arnold Schönbergs Fünf Orchesterstücken, in denen der Komponist das erste Mal seine Idee der "Klangfarbenmelodie" umsetzt, und Brahms Vierter Sinfonie, die einen bewussten Kontrapunkt nach den visionären Klängen darstellt.

 

 

Musikliste 05.01.2022 20:03 rbbKultur Radiokonzert

Kent Nagano dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin,. Konzertaufnahme vom 28.02.2006 in der Philharmonie Berlin

Tonträger Werk Zeit
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Richard Wagner
Lohengrin Vorspiel zum 1. Aufzug Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano
09:44
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Arnold Schönberg
Fünf Orchesterstücke, op. 16 Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano
18:01
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Richard Wagner
Tristan und Isolde Vorspiel zum 1. Aufzug; Liebestod der Isolde, 3. Aufzug Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano
17:55
rbb-ProduktionLC 00000Best.Nr rbb Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98 Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano
40:47
LC Best.Nr Peter Tschaikowsky
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll, op. 23 Nikolai Luganski (Klavier)
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano
39:00
OdradekLC 37062Best.Nr 406 Heitor Villa-Lobos
Pequena Suite. Für Violoncello und Klavier Yuko Miyagawa, Violoncello; Aki Kuroda, Klavier
13:17