Deutsche Oper Berlin: Die Meistersinger von Nürnberg mit Johan Reuter (Hans Sachs) und Heidi Stober (Eva, Pogners Tochter); © Thomas Aurin/Deutsche Oper Berlin
rbbKultur
Bild: Thomas Aurin/Deutsche Oper Berlin

Live aus der Deutschen Oper Berlin - Richard Wagner: "Die Meistersinger von Nürnberg"

Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von John Fiore

Am Mikrofon: Andreas Ulrich

Jossi Wieler, Anna Viebrock und Sergio Morabito präsentieren eine Neuinszenierung der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" von Richard Wagner an der Deutschen Oper Berlin. Die musikalische Leitung übernimmt an diesem Abend John Fiore, der für den erkrankten Markus Stenz einspringt. Das populäre Werk ist der Musik und dem Musizieren gewidmet und spaltet doch die Gemüter. Denn unter der Oberfläche lauert mehr: Ist die Liebe wahr oder nur ein Trug?

Die Musik ist der zentrale Lebensinhalt für nahezu alle Figuren des Stückes. Ihr zu dienen und sie zu pflegen, ist der Zweck der "Meistersingerzunft", die sich hierzu ein ebenso strenges wie anspruchsvolles Regelwerk gegeben hat. Der Dienst an der Musik bestimmt damit auch das Leben von David und Magdalena, der Lehrbuben und Mädchen und ganz besonders das von Eva, der Tochter des reichen Veit Pogner. Dieser stellt ihr die Wahl des Bräutigams frei – unter einer Bedingung: "ein Meister muss es sein", der Sieger eines öffentlichen Wettsingens.

Und so lässt sich auch, aus Liebe zu Eva, mit Walther von Stolzing der einzige, wenngleich musisch hochbegabte "Nichtmusiker" des Bühnenpersonals auf ebendieses ein. Er findet Hilfe ausgerechnet bei Hans Sachs. Der ist "Meister" und zugleich Reformer jener Kunstwelt – und ebenfalls verliebt in Eva.

Besetzung
Hans Sachs, Schuster - Johan Reuter
Veit Pogner, Goldschmied - Albert Pesendorfer
Kunz Vogelgesang, Kürschner - Gideon Poppe
Konrad Nachtigall, Spengler - Simon Pauly
Sixtus Beckmesser, Stadtschreiber - Philipp Jekal
Fritz Kothner, Bäcker - Thomas Lehman
Balthasar Zorn, Zinngießer - Jörg Schörner
Ulrich Eißlinger, Gewürzkrämer - Clemens Bieber
Augustin Moser, Schneider - Burkhard Ulrich
Hermann Ortel, Seifensieder - Stephen Bronk
Hans Schwarz, Strumpfwirker - Byung Gil Kim
Hans Foltz, Kupferschmied - Tobias Kehrer
Walther von Stolzing, ein junger Ritter aus Franken - Klaus Florian Vogt
Eva, Pogners Tochter - Heidi Stober
Magdalena - Annika Schlicht

Musikalische Leitung - John Fiore
Inszenierung - Jossi Wieler, Anna Viebrock, Sergio Morabito
Ko-Bühnenbildner - Torsten Köpf
Ko-Kostümbildnerin - Charlotte Pistorius
Licht - Olaf Freese
Dramaturgie - Sebastian Hanusa
Chöre - Jeremy Bines, Chor der Deutschen Oper Berlin

mehr