Robin Ticciati; © Marco Borggreve
Marco Borggreve

Aufnahme aus der Berliner Philharmonie – auch als Videostream - Robin Ticciati dirigiert Auszüge aus Wagners "Götterdämmerung"

Die Live-Konzerte des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin ohne Publikum
gehen weiter. Unter seinem Chefdirigenten Robin Ticciati spielt das DSO instrumentale Auszüge aus Richard Wagners Oper "Götterdämmerung" sowie Rachmaninoffs elegische
Tondichtung "Die Toteninsel" und "ionisches Licht" von Klaus Lang.