Schalom © rbb
Bild:

- Jüdisches Leben heute

Ein Portrait des Schriftstellers Joshua Sobol +++ Das neue Jahr 5782 und eine ökologische Herausforderung

Am Mikrofon: Almut Engelien

Ein anderer Blick auf Israel
Ein Portrait des Schriftstellers Joshua Sobol
Von Jens Rosbach

Das neue Jahr 5782 und eine ökologische Herausforderung
In dem Schabbatjahr sollten die Äcker brach liegen
Von Carsten Dippel

Thema

Schalom © rbb
rbbKultur

Im Hier und Jetzt - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Im Jahr 321 wurde in einem Edikt des römischen Kaisers Konstantin zum ersten mal die Existenz einer jüdischen Gemeinde in Deutschland erwähnt. Das ist der Anlass, 2021 als Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben" zu begehen. Das alles spielt zwar in Köln, ist aber für ganz Deutschland der Anlass, 2021 als Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben" zu begehen. Bundesweit finden zahlreiche Veranstaltungen statt, bei rbbKultur hören Sie Gespräche, Musik und finden Sie traditionelle Rezepte.