Konzert in der Waldbühne: James Levine dirigiert das Berliner Philharmonische Orchester, 1999; © imago-images/BRIGANI-ART/Heinrich
Bild: imago-images/BRIGANI-ART/Heinrich

Programmänderung - Erinnerungen an den Operndirigenten James Levine

Von und mit Kai Luehrs-Kaiser

Der hoch aufgestiegene und tief gefallene Dirigent James Levine ist im Alter von 77 Jahren gestorben. An der New Yorker Metropolitan Opera hat er große Erfolge gefeiert, bis er 2018 wegen Missbrauchsvorwürfen seinen Job verlor.

Der 1943 in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio geborene Dirigent galt als glänzender Vertreter der amerikanischen Opernkultur und war unter anderem auch mehrere Jahre lang Chefdirigent der Münchner Philharmoniker.

Kai Luehrs-Kaiser erinnert an die Licht- und Schattenseiten dieses Dirigenten.

Musikliste 17.03.2021 23:04 Sondersendung

Zum Tod des Dirigenten James Levine

mit Kai Luehrs-Kaiser

Tonträger Werk Zeit
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 482 2482 Modest Mussorgsky (Orch. Ravel)
Bilder einer Ausstellung VI. Samuel Goldenberg et Schmuyle. Andante The Met Orchestra
James Levine
1992
02:24
Sony ClassicalLC 06868Best.Nr SMK 93031 Giuseppe Verdi
Ballettmusik (Ballabile) aus “Otello”, 3. Akt The Met Orchestra
James Levine
06:18
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 482 2475 Camille Saint-Saens
Symphonie Nr. 3 c-Moll op. 78 “Orgel-Symphonie” II. Allegro moderato – Presto – Allegro moderato Berliner Philharmoniker
James Levine
1986
04:00
RCA Records LabelLC 00316Best.Nr 88697686092(2) Gustav Mahler (Compl. Deryck Cooke)
10. Symphonie III. Purgatorio. Allegretto moderato The Philadelphia Orchestra
James Levine
1978
04:18
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 437 501-2 Richard Wagner
“Parsifal”, 2. Akt “Ich sah das Kind an seiner Mutter Brust" Jessye Norman, Mezzo-Sopran (Kundry)
The Met Orchestra
James Levine
06:36
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 479 4984 Peter Tschaikowsky
“Eugen Onegin”, 2. Akt Entr’acte und Walzer Rundfunkchor Leipzig, Staatskapelle Dresden
James Levine
05:56
Sony ClassicalLC 06868Best.Nr 88883722792 Giuseppe Verdi
“I vespri siciliani”, 5. Akt Siciliana (Boléro) “Mercè, dilette amici” Martina Arroyo, Sopran (Elena)
New Philharmonia Orchestra
James Levine
1973
03:56
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 482 2468 Arnold Schönberg
Fünf Orchesterstücke op. 16 IV. Peripetie. Sehr rasch Berliner Philharmoniker
James Levine
1986
01:56