Gewitter in Berlin – der Lustgarten, mit Berliner Dom; © imago/David Heerde
rbbKultur
Bild: imago/David Heerde Download (mp3, 54 MB)

Aus Religion und Gesellschaft - Mehr als ein Haus

Sakrale Gebäude

Am Mikrofon: Vera Kröning-Menzel

Zur Zukunft des Berliner Doms
Weil Eintritts- und Konzertgelder wegfielen, ist die Gemeinde in Finanznöten
Von Sigrid Hoff

Unangepasst und anders
Ein Gespräch über die 12-Apostel-Kirche mit Pfarrer Burkhard Bornemann
Von Vera Kröning-Menzel

Die Synagoge im Neuen Palais
In Sanssouci entsteht ein jüdisches Gotteshaus
Von Astrid Flügge

Richtfest im April
Der hinduistische "Sri Ganesha Tempel" in Berlin-Neukölln wächst in die Höhe
Von Christiane Hög

Mehr

Unser Leben; © rbbKultur
rbbKultur

Instrument des Jahres 2021 - Die Orgel

Sie ist brachial laut, kann aber auch leise. Von den tiefsten Tönen bis zu den höchsten Höhen hat sie das größte Frequenzspektrum aller Instrumente: die Orgel. Damit passt sie perfekt nach Berlin – mit über 800 bespielbaren Orgeln Deutschlands Orgel-Hauptstadt. rbbKultur feiert das Instrument des Jahres 2021 mit einer Reihe Porträts Berliner und Brandenburger Orgeln.

Unser Leben; © rbbKultur
rbbKultur

Im Hier und Jetzt - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Im Jahr 321 wurde in einem Edikt des römischen Kaisers Konstantin zum ersten mal die Existenz einer jüdischen Gemeinde in Deutschland erwähnt. Das ist der Anlass, 2021 als Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben" zu begehen. Bundesweit finden zahlreichen Veranstaltungen statt, Höhepunkt soll im Herbst das größte Laubhüttenfest der Welt "Sukkot XXL" vom 20. bis zum 27. September sein.