Schwangere Frau steht in einem Krankenhaus (Quelle: colourbox.de)
colourbox.de

Kinder und Elternschaft - Kampfzone Familienplanung

Weltweit setzen sich Menschen für und gegen das Recht auf Abtreibung ein. Andere wollen aus Klimaschutzgründen auf Kinder verzichten. Und wer gerne statt ein oder zwei Kindern fünf oder mehr in die Welt setzen will, hat viele Herausforderungen zu bewältigen. Familienplanung war und bleibt eine gesellschaftliche Kampfzone.

Pflegedienst; © imago-images/Ute Grabowsky
imago-images/Ute Grabowsky

Plötzlich Pflegefall

Auch wenn Ältere oder chronisch Kranke lange allein zurecht kommen, wird für Viele irgendwann wird klar: Jetzt brauch ich Hilfe – von meinen Angehörigen oder von einem professionellen Pflegeteam. Bei uns kommen Menschen zu Wort, deren Leben von der Pflege bestimmt wird. Sie erzählen, wann sie sich allein gelassen fühlen und wo sie Unterstützung finden.

Erben – Wanderstab mit Stocknagel Berchtesgaden und Geld; © imago-images/Ute Grabowsky
imago-images/Ute Grabowsky

Von Erbschaftssteuer, Nazi-Erben und Erben in den Religionen - Ist Erben ungerecht?

200 bis 400 Milliarden Euro werden jährlich in Deutschland vererbt. Vieles davon unversteuert. Ungerecht!, sagen viele Kritiker. Das kleine Dorf Reetz im Süden Brandenburgs freut sich jedenfalls über eine unverhoffte Erbschaft. Eine Erbschaft kann aber auch belastet sein: wenn sie von nationalsozialistischen Vorfahren stammt.

Eine Bundesfreiwilligendienstleistende (BFD) bei der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz © dpa/Patrick Pleul
dpa/Patrick Pleul

Zivildienst für alle?

Gegen Bedienungsmentalität, Egoismus und Demokratieskepsis soll ein sozialer Pflichtdienst helfen. Diese Anregung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stößt auf viel Skepsis, aber auch auf überraschende Zustimmung.