Bernardine Evaristo © picture alliance / Photoshot
rbbKultur
Bild: picture alliance / Photoshot Download (mp3, 41 MB)

weiter lesen - das LCB im rbb - Bernardine Evaristo: "Mädchen, Frau etc."

Das Literarische Colloquium Berlin zieht zu rbbKultur ins Radio und ins Internet

Am Mikrofon:

Erstmals wird ein Roman von Bernardine Evaristo ins Deutsche übersetzt, endlich und zum Glück! In "Mädchen, Frau etc." entwirft die in London lebende und vielfach ausgezeichnete Autorin ein faszinierendes Geflecht von Figuren und nimmt die gesellschaftlichen Diskurse unserer Gegenwart scharf in den Blick.

So verschieden die 12 Frauen und ihre Lebensgeschichten im Zentrum dieses Romans auch sind, so eng sind sie doch miteinander verbunden. Die Frage, wie diese Biografien zusammenhängen, macht die Lektüre zu einem spannenden Vergnügen. Die Jury des Booker Prize, mit dem das Buch 2019 ausgezeichnet wurde, befand: "Ein beeindruckender, leidenschaftlicher Roman über das Leben Schwarzer britischer Familien, ihre Kämpfe, Schmerzen, ihr Lachen, ihre Sehnsüchte und Lieben."

Zum Buch

Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc. © Klett-Cotta
Klett-Cotta

Bernardine Evaristo: "Mädchen, Frau etc."

Klett-Cotta Verlag
Gebunden, 512 Seiten

25,00 Euro

Podcast abonnieren