Zeitpunkte; © rbbKultur
Download (mp3, 5 MB)

- "Das ist meine Geschichte"

Frauen im Gespräch über Flucht und Ankommen

Ein Beitrag von Rebecca Hillauer

Das Forschungsprojekt zur Situation geflüchteter Frauen in Berlin wurde im Jahr 2015 von Studierenden der Sozial- und Kulturanthropologie an der Freien Universität ins Leben gerufen. Zwei Jahre später erhielt die Initiative den Margherita-von-Brentano-Preis für Geschlechterforschung.

Die Protagonistinnen aus Syrien, Aserbaidschan, dem Iran und dem Irak haben mit Studierenden und Lehrenden der FU sowie mit dem Verein "International Women Space", einer Gruppe von Frauen mit und ohne Migrationserfahrungen, das "Kollektiv Polylog" gegründet. Ziel ihres gemeinsamen Buchprojekts ist es, ein neues Format zu schaffen, das nicht über geflüchtete Menschen berichtet, sondern deren eigene Sichtweisen in den Mittelpunkt stellt.