Zeitpunkte; © rbbKultur

- 100 Jahren nach dem Frauenwahlrecht

Berliner Frauenverbände fordern in einem offenen Brief an die Regierungsfraktionen ein Paritätsgesetz.

Der Landesfrauenrat Berlin hat in einem offenen Brief an die Regierungsfraktionen ein Paritätsgesetz gefordert, gemeinsam mit der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen, der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten der Berliner Hochschulen und Universitätsklinika und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten Berlin.

Mit einem solchen Gesetz wollen die Berliner Frauenverbände erreichen, dass Frauen und Männer zu gleichen Teilen an politischen Entscheidungen beteiligt werden. Zu diesen Forderungen fand am Freitag eine Veranstaltung in der Friedrich-Ebert-Stiftung statt. Marie Wildermann berichtet.