Stehender Mann in Unterwäsche (Bild: Colourbox)
Colourbox
Download (mp3, 9 MB)

- Jens van Tricht: "Warum Feminismus gut für Männer ist"

Arno Orzessek stellt das Buch vor

;

Jens van Tricht
Warum Feminismus gut für Männer ist
Ch. Links Verlag, 2019
18.00 €

Aus der Ankündigung:
"Viele Männer reagieren geradezu aggressiv auf Feminismus. Warum eigentlich? Leiden doch auch Männer unter den ungerechten Geschlechterverhältnissen, die sie selbst geschaffen haben: Sie bekommen häufiger einen Herzinfarkt als Frauen, begehen öfter Suizid, haben generell eine geringere Lebenserwartung. All das hat ganz wesentlich damit zu tun, dass sie sich immer noch an überkommenen Vorstellungen von Männlichkeit orientieren, möglichst viel arbeiten, Stärke und Durchsetzungsvermögen zeigen wollen. Gerade gegen solche einengenden Rollenerwartungen kämpft der Feminismus."

Buchvorstellung und Diskussion:
Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Schumannstr. 8
10117 Berlin
Dienstag, 12.11.2019, 19.00 Uhr
Eintritt frei

Der Autor Jens van Tricht im Gespräch mit Iven Saadi (Politikwissenschaftler) und Yvonne Everhartz (Politologin und Feministin)
Moderation: Heide Oestreich (Journalistin).