Kunstflügel Rangsdorf: Über-Leben, hier: Arbeiten von Gisela Eichhardt und Elli Graetz; © Michaela Gericke
Michaela Gericke
Bild: Michaela Gericke Download (mp3, 6 MB)

- Ausstellung GEDOK Brandenburg: Frauenbilder gestern - heute - morgen

Von Michaela Gericke

Am 14. Januar 1870 wurde Ida Coblenz, später verheiratete Ida Dehmel, geboren. In Berlin, später in Hamburg organisierte sie künstlerische Salons in ihrer Wohnung und vor allem setzte sie sich für das Frauenwahlrecht ein, aber auch für die persönliche und künstlerische Entfaltung von Frauen. 1926 gründete sie die GEDOK, die Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen.
Anlässlich des Geburtstags von Ida Dehmel vor 150 Jahren veranstaltet die GEDOK Brandenburg im Kunstflügel Rangsdorf ein Ida-Dehmel-Jahr, das heute mit der Ausstellung ÜBER-LEBEN Frauenbilder gestern - heute - morgen beginnt:

Ausstellung:
ÜBER-LEBEN: Frauenbilder gestern – heute – morgen: die Ausstellung der GEDOK Brandenburg ist noch bis zum 22. März in der GEDOK Galerie, dem Kunstflügel Rangsdorf, zu sehen, Rangsdorfer Seebadallee 45, Nahe Bahnstation Rangsdorf.