Grüner Knopf, Symbolfoto fuer das neue staatliche Siegel fuer nachhaltig produzierte Textilien © pa/Bildagentur-online/Ohde
pa/Bildagentur-online/Ohde
Bild: pa/Bildagentur-online/Ohde

MITSCHNITT - Paradigmenwechsel in der Mode- und Textilindustrie

Von Michaela Gericke

Nachhaltig produzieren - eine allgegenwärtige Forderung, die auch und gerade für die Modeindustrie gilt und uns als Konsumenten ganz direkt betrifft. Kundinnen und Kunden suchen daher vermehrt nach Handlungsempfehlungen beim Einkauf. Auch in Unternehmen hat zum Teil ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit eingesetzt, um Ressourcen zu schonen und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Doch reicht das aus? "Paradigmenwechsel in der Mode- und Textilbranche", so war ein Forum überschrieben, das im vergangenen Jahr in den Reinbeckhallen Berlin Schöneweide stattfand. Wie kann Kleidung ökologisch und ethisch vertretbar hergestellt werden? Michaela Gericke hat die Vorträge und Debatten für die heutige "Zeitpunkte"-Sendung dokumentiert. Sie hören eine Wiederholung vom Mai 2019.