Zeitpunkte; © rbbKultur

- Proteste gegen Erweiterung der Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln

Auf den griechischen Ägäis-Inseln Lesbos und Chios protestieren die Einwohner. Dort, sowie auf drei weiteren Inseln will die griechische Regierung neue Flüchtlingslager bauen.
Derzeit sind mehr als 42.000 Flüchtlinge in völlig überfüllten Lagern auf fünf griechischen Inseln untergebracht. Die Regierung will nun neue Lager bauen - aber der Widerstand dagegen ist groß.

Eine Reportage von Thomas Bormann