Abgeordnete des Brandenburger Landtages feiern die Implementierung des Paritätengesetzes (Bild: Abendschau)
Abendschau
Download (mp3, 10 MB)

- Frauen in der Unterzahl

Paritätsgesetz lässt auf sich warten

Nach Brandenburg plant jetzt auch der Berliner Senat ein Paritätsgesetz. Aber nicht nur auf der Landesebene, sondern auch im Bund fordern Frauen eine Wahlrechtsreform, die für mehr Geschlechtergerechtigkeit in den Parlamenten sorgt.

Carola von Braun, Sprecherin der Überparteiliche Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen,  schreibt dazu: "Damit würde endlich durch gesetzliche Vorgaben geregelt, dass Frauen und Männer zu gleichen Teilen an politischen Entscheidungen beteiligt werden. Wir halten das vor allem aufgrund von derzeit wieder sinkenden Anteilen von Frauen in den Landesparlamenten für dringend erforderlich, damit Frauen ihre Lebenserfahrungen und Perspektiven selbst in die Entscheidungsgremien einbringen können."

Studiogast: Carola von Braun