Zeitpunkte; © rbbKultur

- EU-Ratspräsidentschaft

Deutschland will Frauenrechte stärken
Von Sigrid Hoff

Von Juli bis Dezember 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Dazu fand am 6. März 2020 in der Friedrich-Ebert-Stiftung die Veranstaltung EIN EUROPA DER GLEICHSTELLUNG! statt. Was haben Europa und Deutschland in punkto Gleichstellung vor? Welche weiteren Themen außer Entgeltgleichheit werden eine Rolle spielen? Und an welchen Stellen ist die frauen- und gleichstellungspolitische Zivilgesellschaft gefragt, sich einzumischen und einzubringen? Diese und andere Fragen wurden diskutiert u.a. mit Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey.
Ein Mitschnitt der Veranstaltung von Sigrid Hoff.