Lenelotte von Bothmer am 15.4.1970 mit Hosenanzug im Bundestag © Egon Steiner
dpa/ Egon Steiner
Download (mp3, 9 MB)

- 15.04.1970: Erste Frau mit Hose im Bundestag

Ein Skandal mit Langzeitwirkung
Von Andrea Heinze

Ein Blick zurück in die Bundesrepublik des Jahres 1970: Hippies feiern Flowerpower in indischen Gewändern, Performerin Valie Export präsentiert ihre Brüste im "Tapp und Tastkino" auf dem Karlsplatz in München - aber im Deutschen Bundestag herrscht ein strenges Kleiderregime: Rockzwang für Frauen. Da tritt eines Tages die SPD-Abgeordnete Lenelotte von Bothmer ans Rednerpult. In einem schicken Hosenanzug. Der Skandal ist da. Andrea Heinze spricht mit Zeitzeugin Inge von Bönninghausen, langjährige WDR-Journalistin.