Alice Salomon © IMAGNO/dpa
IMAGNO/dpa
Bild: IMAGNO/dpa

CLEVER GIRLS - Alice Salomon

19. April 1872 in Berlin - 30. August 1948 in New York

Am Mikrofon: Julia Riedhammer

Erziehung, Pflege und Hausarbeit sind Tätigkeiten, die eine professionelle Ausbildung und eine angemessene Bezahlung brauchen. Eine Erkenntnis, die Alice Salomon schon 1906 in ihrer Doktorarbeit formulierte. Zwei Jahre später gründete sie die erste Soziale Frauenschule und 1925 dann die erste "Deutsche Akademie für soziale und pädagogische Frauenarbeit".

Hier wollte sie weibliche Führungskräfte ausbilden, denn ohne Chefinnen, so ihre Überzeugung, konnten sich die Frauen nicht durchsetzen. 1936 musste sie vor den Nationalsozialisten fliehen. In Berlin erinnert die "Alice Salomon Hochschule" an eine Pionierin der Sozialen Arbeit.

Unsere Studiogäste:

Dr. Kerstin Wolff, Historikerin, Archiv der Deutschen Frauenbewegung, Kassel
Prof. Dr. Sabine Toppe, Professorin Geschichte der Sozialen Arbeit, Alice Salomon Hochschule Berlin

Porträt Alice Salomon: Ina Jackson

Podcast

Podcast | Clever Girls © rbbKultur
rbbKultur

Rebellisch, feministisch, wegweisend - Clever Girls

In 13 Podcast-Folgen stellen wir Berlinerinnen vor, die das Zeug zum feministischen Role Model haben. Starke Frauen aus der Geschichte der Hauptstadt treffen auf Politikerinnen, Gender-Aktivistinnen und Künstlerinnen von heute. Denn die letzten 100 Jahre zeigen: Gleichberechtigung gibt es nicht geschenkt.