Zeitpunkte; © rbbKultur

- Lore Maria Peschel-Gutzeit

im Gespräch mit Magdalena Kemper

Die erfolgreiche Juristin Lore Maria Peschel-Gutzeit war Justizsenatorin in Hamburg und Berlin. Ein Leben lang hat sich die alleinerziehende Mutter von drei Kindern für die Frauenrechte eingesetzt. 2012 erschien ihr Buch: "Selbstverständlich gleichberechtigt“. In ihren Lebenserinnerungen schildert sie auch, wie es ist, als einzige Frau an der Spitze zu stehen und mit Macht umzugehen.

Buch:
Lore Maria Peschel-Gutzeit: "Selbstverständlich gleichberechtigt: Eine autobiographische Zeitgeschichte"
Hoffmann und Campe Verlag, gebunden, 304 Seiten, 22,99 Euro