Maren Kroymann (Quelle: Pressefoto/Mathias Bothor)
Pressefoto/Mathias Bothor
Bild: Pressefoto/Mathias Bothor

Premiere - Fernsehsalon mit Maren Kroymann

In der Premiere des "Fernsehsalons" spricht Klaudia Wick mit der Schauspielerin und Comédienne Maren Kroymann über den Programmauftrag des Fernsehens.

Der Fernsehsalon nimmt viermal im Jahr den Programmauftrag des Fernsehens in den Blick. Das geschieht in der Annahme, dass alle, die Fernsehen machen, auch einen Auftrag haben. Mal ist dieser im Grundgesetz verankert, mal an die Sendelizenz gebunden, mal selbst gewählt.

In intimer Atmosphäre berichten spannende Gäste über ihre Motivation und Haltung, Programm anzubieten. Zum Auftakt der Reihe ist Maren Kroymann zu Gast. Mit ihr spricht Klaudia Wick, Leiterin "Audiovisuelles Erbe Fernsehen" bei der Deutschen Kinemathek.

Mehr

Fernsehsalon mit Dunja Hayali; © Florian Reimann
Florian Reimann
58 min

Episode 3 - Fernsehsalon mit Dunja Hayali

Die Fernsehjournalistin Dunja Hayali im Gespräch mit Klaudia Wick über beruflichen Antrieb und fehlende Streitkultur, ihre Leidenschaft für das "ZDF-Morgenmagazin" und journalistische Herausforderungen wie den Krieg in der Ukraine.

Julia von Heinz im fernsehsalon mit Klaudia Wick © Stefan Wieland
Stefan Wieland
59 min

Episode 2 - Fernsehsalon mit Julia von Heinz

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Julia von Heinz im Gespräch mit Klaudia Wick über ihre vielseitige Filmographie, den Umgang mit harschen Kritiken, die Reaktionen auf ihre Serie "Eldorado KaDeWe" und ihr Ziel, "mehr Fernsehen für mehr Menschen zu machen".

Heide Oestreich © rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause

Der feine Unterschied – Die feministische Kolumne von Heide Oestreich

Wir werden immer gleicher – in unserem Anspruch, gesehen und gehört zu werden. Zugleich streiten wir hochdramatisch über unsere Unterschiede. Zum Beispiel über diese winzig kleine Differenz zwischen "Frauen" und "Männern". Über Herkünfte und Hautfarben, die Art, wie wir lieben oder unser Geschlecht definieren. Immer geht es ums Ganze: um unsere mühsam gebastelten Selbstbilder. Wehe, jemand kratzt daran! Heide Oestreich beguckt sich in unserer feministischen Kolumne den feinen Unterschied, den wir alle machen – jeden Freitag auf rbbKultur und überall, wo es Podcasts gibt.