Kulturradio Rezensionen Film

  • Zeiten zurücksetzen
La Verite © Laurent Champoussin
PROKINO / Laurent Champoussin

Drama - "La Vérité – Leben und lügen lassen"

Eigentlich gar nicht zu verstehen, dass diese beiden noch nie gemeinsam vor der Kamera gestanden haben: Juliette Binoche und Cathérine Deneuve, die beiden Grande Dames des französischen Kinos. Der japanische Regisseur Hirakazu Kore-eda, der im letzten Jahr für seine Familiengeschichte „Shoplifters“ in Cannes die Goldene Palme bekam, hat es nun geschafft. Und zwar in der annehmbarsten aller Konstellationen, die konfliktträchtig genug ist, zwei so großen Schauspielerinnen herauszufordern: als Mutter und Tochter.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: