Kulturradio Rezensionen Film

  • Zeiten zurücksetzen
Abseits des Lebens © Focus Features/Courtesy Everet
Everett Collection/dpa

Drama - "Abseits des Lebens"

Am bekanntesten ist Robin Wright wohl für ihre Darstellung der skrupellos-ehrgeizigen Präsidentengattin in der Serie "House of Cards". Weitgehend unbemerkt hat sie sich dort seit 2014 schon als Regisseurin profiliert, insgesamt zehn Folgen der Serie hat sie über die Jahre inszeniert und genug Erfahrung für ihren ersten eigenen Film gesammelt, in dem sie auch gleich die Hauptrolle übernommen hat. Sie spielt eine Frau, die sich nach einem Schicksalsschlag in die abgeschiedenen Berge von Wyoming zurückzieht - ihre Form der Trauerbewältigung.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Quo Vadis, Aida © picture alliance / ASSOCIATED PRESS
picture alliance / ASSOCIATED PRESS

Drama - "Quo Vadis, Aida?"

Vor 21 Jahren, im Juli 1995, fand während des Krieges im damals zerfallenden Jugoslawien ein grausames Massaker statt. In dem kleinen Ort Srebrenica tötete die Serbische Miliz über 8.000 muslimische Männer. Bis heute gilt dieses Verbrechen als eines der schwersten in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Die bosnische Regisseurin Jasmila Žbanić erzählt in ihrem neuen Film - übrigens der erste Spielfilm, der sich mit diesem Genozid auseinandersetzt, von diesen Tagen in Srebrenica - ein Kapitel europäischer Geschichte, das noch lange nicht aufgearbeitet ist.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung: