Kulturradio Rezensionen Ausstellungen

  • Zeiten zurücksetzen
C|O Berlin: Love, Ren Hang; hier: Untitled 11, 2011; © Ren Hang. Courtesy Estate of Ren Hang und Blindspot Gallery, Hongkong
Ren Hang. Courtesy Estate of Ren Hang und Blindspot Gallery, Hongkong

C|O Berlin - "Love, Ren Hang"

Ein Spiel mit Sexualität und Körpern: Die Fotos von Ren Hang zeugen von Freiheit und machten ihn schnell zum Star. In seiner Heimat China wurden sie als pornografisch eingestuft – und der Künstler mehrmals verhaftet. Eine neue Ausstellung in Berlin hat fast all seine Werke zusammengetragen.

Bewertung: