"Türchen 1"
Sebastian Runge
Bild: Sebastian Runge

- Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...und mehrere Herzen

Die Gewinner des ersten Türchens dürfen sich am 5. Dezember in ein romantisches Programm ins Konzerthaus Berlin entführen lassen. Dieses dreht sich ganz um Clara Schumann. Auf dem Programm steht ihr eigenes und einziges Trio, welches schon zu ihren Lebzeiten ihr bekanntestes Werk wurde. Zudem kommen die "Bunten Blätter" von Theodor Kirchner, das wunderbar sinfonische C-Dur Trio von Brahms sowie Robert Schumanns erstes Klaviertrio zu Gehör. 

Drei Männer gab es im Leben der großen Musikerin Clara Schumann: Robert Schumann, Johannes Brahms und Theodor Kirchner wohnten alle in Claras Herz, zu unterschiedlichen Zeiten und mit unterschiedlicher Intensität. Die Klaviertrios dieser vier Menschen beleuchten auf faszinierende und intime Weise ihre Persönlichkeiten und Beziehungen. Dieser romantische Abend "Claras Herz" des ATOS Trios, den der Gewinner oder die Gewinnerin im Konzerthaus Berlin erleben darf, ist eine Hommage an Clara Schumann, deren Geburtstag sich 2019 zum 200. Mal jährte.

ATOS Trio spielt Claras Herz – Robert Schumann, Clara Schumann, Theodor Kirchner, Johannes Brahms

Donnerstag 5.12. | 20.00 Uhr
Konzerthaus Berlin
Kleiner Saal

ATOS Trio
Thomas Hoppe, Klavier
Annette von Hehn, Violine
Stefan Heinemeyer, Violoncello

Claras Herz
Robert Schumann, Klaviertrio d-Moll op. 63
Clara Schumann, Klaviertrio g-Moll op. 17
Theodor Kirchner "Blätter"
Johannes Brahms Klaviertrio C-Dur op. 87

des Rätsels lösung lautet ...

Bratwurst