Selfi in Kirschblüten © Dominic Lipinski/PA Wire
Dominic Lipinski/PA Wire

rbbKultur macht Liebe - Der Liebesmonat Mai

Die Liebe ist doch eines der schönsten Themen! Und weil es dazu so viel zu sagen gibt, widmet rbbKultur sich dem Thema im Mai einen ganzen Monat lang.

Wir stellen Liebespaare vor, senden Gedichte rund um die Liebe, befassen uns mit Dating-Plattformen wie Tinder, thematisieren die Liebe zur und in der Musik und präsentieren Ihre Liebesgeschichten.

"love" Kunstwerk von Pam Emerson in Kalifornien © www.imago-images.de
www.imago-images.de

Lebenswelten - LEBENSWELTEN

Verliebt war ich noch nie

Autisten und die schwierige Welt der Gefühle

Von Robin Rudolph und Melanie Matzies
Carmen – Szene aus der Aufführung mit Jonas Kaufmann als Don José und Magdalena Kožená als Carmen, Osterfestspiele Salzburg 2012; © imago-images/Rudolf Gigler
imago-images/Rudolf Gigler

Blindverkostung – das heitere Interpretenraten - George Bizet: "Carmen"

Sie ist die vielleicht berühmteste Oper der Welt und ein unvergängliches Meisterwerk der Operngeschichte: die "Carmen" von Georges Bizet. Damit betrat zum ersten Mal eine sinnliche, eine selbstbewusste, eine erotische Frau das Rampenlicht.

Christine Lemke-Matwey, Andreas Göbel und Kai Luehrs-Kaiser hören Aufnahmen, ohne zu wissen, wen sie hören. Das müssen die drei selbst herausfinden.

Erich Fried: Liebesgedichte © Wagenbach
Wagenbach

Zum Wiederlesen - Erich Fried: Liebesgedichte

Einer, der die Liebe in Literatur verwandelte, war Erich Fried. Viele Jahre hatte der vor den Nazis aus Wien nach London geflohene Autor als kritischer Journalist und politischer Dichter Texte für ein eher überschaubares Publikum geschrieben. Erst als sich Fried mit fast 60 der Liebeslyrik zuwandte, wurde er zu einem Star des Literaturbetriebs. Zum 100. Geburtstag von Fried hat Frank Dietschreit die Liebesgedichte des 1988 verstorbenen Autors noch einmal herausgesucht und empfiehlt zwei seiner bekanntesten Bücher zum Wiederlesen.

Tinder © pa/dpa/MAXPPP/Arnaud Journois
pa/dpa/MAXPPP/Arnaud Journois

Neues Lieben mit Dating-Apps - Liebesgeschichten im Zeitalter von Tinder

Seit bald neun Jahren gibt es Tinder, die Online-App für Liebe, Sex und Zärtlichkeit. Haben Dating-Apps das Liebesleben der Deutschen verändert? Die Hörerinnen und Hörer tauchen ein in die Datinggeschichten unterschiedlichster Menschen, seien sie hetero, homo, bi, non-binär, dick oder dünn, mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund. Wie ernsthaft, humorvoll, bestärkend oder zerstörend ist das Geschäft mit dem Onlinedating?

Ethel Merhaut © Julian Mullan/Sony Music
Julian Mullan/Sony Music

Neue CD - Ethel Merhaut, Sängerin

Hermann Leopoldi, Paul Abraham, Friedrich Hollaender – Lieder von diesen und anderen Komponisten singt die Wiener Sängerin Ethel Merhaut auf ihrer neuen CD. Sie entführt in die Zwischenkriegszeit der 1920er und 1930er Jahre. Inhaltlich geht es um romantische Sehnsüchte, die Selbstbestimmung der Frau oder die Frau als Objekt der Begierde. Und natürlich um Liebe - passend zu unserem Schwerpunkt jetzt im Monat Mai.

Turteltauben an einer Vogeltränke © imago stock&people
imago stock&people

rbbKultur macht Liebe - Wie ist das mit der Liebe bei den Tieren?

Welche Tiere "lieben" wie? Monogame Tiere wie z.B. Tauben, ist das Liebe? Füchse? Werben mit Gesang und Geschenken? Turteltauben, warum turteln sie? Trauer bei Verlust? Wie unterscheidet sich Balzverhalten von Liebe, gibt es überhaupt echte Liebe bei Tieren? Wildtierexperte Derk Ehlert beantwortet unsere Fragen.

 

Schatten eines älteren Paares © www.imago-images.de
www.imago-images.de

Hörspiel - "La Musica" von Marguerite Duras

Sie und er haben aus Liebe geheiratet, haben ein bürgerliches Leben geführt, sich gelangweilt, sich betrogen. Zum Scheidungstermin vor Gericht reisen beide an, wohnen im selben Hotel, sprechen miteinander zum letzten Mal, aber zum ersten Mal über das Scheitern ihrer Ehe.

Liebe im Alter - Paar auf einer Bank; © dpa/Kirsten Neumann
dpa/Kirsten Neumann

Lieben im Altenheim - Bleib bei mir, denn es will Abend werden

Alt sein ist schlimm, und am schlimmsten im Heim. So heißt es doch. Oma sagte noch mit 65: Bevor ich zu alt werde oder zu krank, bringe ich mich um. Sind Altenheime trübe, überfüllte Orte der Dumpfheit, der Einsamkeit? Freundschaften entstehen, gelegentlich und mitunter sogar Liebe. Das Feature zeigt den Alltag in den hellen Fluren eines Pflegeheims in Weimar und begegnet dabei fünf Paaren aus ganz Deutschland.

Graffiti Herz auf Rolladen © Götz Gringmuth-Dallmer
Götz Gringmuth-Dallmer

Aufruf - Erzählen Sie uns von der Liebe!

Im Mai ist rbbKultur von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt. Mit vielen Sendungen rund um das Thema den ganzen Monat über. Und weil man von Liebe nie genug bekommt, bitten wir Sie: Erzählen Sie uns Ihre schönste, traurigste, lustigste und verrückteste Geschichte rund um die Liebe.

Liebesgedichte

Nora Gomringer auf der Herbstmesse in Basel, 2015; © Lucian Hunziker
rbbKultur

kurz & gut – Liebe - Nora Gomringer: "Und er zog sich aus"

Reinhard Mey © Gregor Baron
rbbKultur

kurz & gut – Liebe - Reinhard Mey: "Ich liege bei dir"

Dota Kehr; © Annika Weinthal
rbbKultur

kurz & gut – Liebe - Dota Kehr: "Kapitän"

Wolf Wondratschek, Berlin 2015; © imago/Ulli Winkler
rbbKultur

kurz & gut – Liebe - Wolf Wondratschek: "Lied von der Liebe"

Programmtipps

Die Leiden des jungen Werthers

Von Johann Wolfgang von Goethe
Mit Detlef Heintze, Regina Bader, Heinz-Martin Benecke, Fred Delmare, Peter Rauch u. v. a., Rundfunk der DDR 1976

Queer, Katholisch, Mexikanisch.

Die Muxes von Juchitán
Von Tanja Krüger und Johanna Rubinroth
Regie: Friederike Wigger, Produktion: rbb/NDR 2019

Facetten der Liebe

Liebe kennt kein Alter
rbb
4 min

Foto-Porträts von Ari Seth Cohen - Liebe kennt kein Alter

Der Fotograf und Blogger Ari Seth Cohen porträtiert Menschen über 60. Entgegen dem Jugendwahn zeigt er Ältere, die sich keine Grenzen setzen lassen. In seinem neuen Buch geht es um Paare, die ihrer Lebens- und Liebeslust keine Altersgrenzen auferlegen.