Orientalische Weihnachten; © Dr & Dr Middle Eastern Culture and Food Lab
Dr & Dr Middle Eastern Culture and Food Lab
Bild: Dr & Dr Middle Eastern Culture and Food Lab Download (mp3, 5 MB)

Rezepte von Sahar und Forough Sodoudi - Ein orientalisches Weihnachtsmenü

Ein farbenfrohes, raffiniertes Menü, das all die Düfte und Aromen der orientalischen Küche umfasst, soll diese dunklen und etwas bedrückten Feiertage aufhellen. Dafür sorgen Sahar und Forough Sodoudi, Gründerinnen des Cateringservices und der Kochschule "Dr & Dr". Die Zwillingsschwestern mit persischen Wurzeln und akademischen Hintergrund verbinden in ihren Gerichten Tradition und Moderne und begreifen gutes Essen als Brücke zu einem besseren Verständnis der Geschichte und der Kultur des Orients.

Sahar und Forough Sodoudi stammen aus dem Iran und sind als Studentinnen nach Deutschland gekommen. Ihre akademischen Berufe, die eine im Bereich Stadtklimatologie und Nachhaltigkeit, die andere in Geophysik und Seismologie, haben sie nicht glücklich gemacht. So fiel die Entscheidung, die Universität zu verlassen und sich den Traum eines eigenen Ateliers mit Cateringservice und Kochschule zu erfüllen – wobei der Name, Dr & Dr, an ihre alten Berufe erinnern soll.

Sie möchten die Küche des Orients in modernerer Form bekannt machen, auch als Brücke, um den Menschen hierzulande ein anderes Bild dieser Region zu vermitteln. Der Lockdown hat die beiden Schwestern bislang dabei gehindert, ihr schönes Atelier zu eröffnen, aber immerhin konnten sie Catering-Aufträge annehmen. Sobald die Lage es erlaubt, werden sie Abende mit orientalischem Essen, mit Kalligrafie, Musik, Kino und Literatur veranstalten.

Festlich, aber leicht

Meine Bitte, ein orientalisches Menü für die Weihnachtstage zusammenzustellen, mit entsprechenden Rezepten, war für Sahar und Forough Sodoudi nichts Außergewöhnliches. Die Gerichte, die sie im Catering anbieten und die Art, wie diese kombiniert und serviert werden, haben immer einen ausgesprochenen festlichen Charakter. Aber anders als beim typischen Weihnachtsessen sind die Rezepte eher leicht, aromatisch und fruchtig und laden dazu ein, sie nachzukochen.

Wer es nicht wagt, kann das ganze Menü fertig bei ihrem Cateringservice bestellen, sollte aber dann nicht sagen, man habe es selbst gekocht. Schummeln darf man wenigstens zu Weihnachten nicht!

Elisabetta Gaddoni, rbbKultur

Weitere Rezensionen

Tulus Lotrek - Gedeckter Tisch

Aus den Restaurants "Zenkichi" und "Tulus Lotrek" - Berliner Exotik: Gourmet-Menüs To Go

Dass sich inzwischen fast jeder nach seinem persönlichen Bisschen Exotik sehnt, liegt nicht allein am Reiz, den die Ferne und das dort liegende Unbekannte gerade jetzt in besonderem Maße ausübt. In der Hauptsache scheint es um die größtmögliche Distanz zum Alltag zu gehen. Auf kulinarischem Gebiet sind Expeditionen, die den heimischen Herd weit hinter sich lassen, bei uns jederzeit möglich. Man muss sich nicht einmal von der Stelle bewegen.

Download (mp3, 6 MB)
Eine Handvoll Kaffeebohnen © Elisabetta Gaddoni
Elisabetta Gaddoni

Gute Qualität zu günstigem Preis - ist das möglich? - Was macht guten Kaffee aus?

Kaffeetrinker haben in diesem von Pandemie und Lockdown geprägten Jahr wahrscheinlich noch mehr Kaffee getrunken als sonst. Und sich letztendlich gefreut, dass Kaffee für ein Luxusgut gar nicht so teuer ist. Warum eigentlich? Kann es hochwertigen Kaffee so günstig geben? Garantieren Bio- und Fair Trade-Siegel eine höhere Qualität und bessere Arbeitsbedingungen für die Produzenten?

Lauwarmer Blumenkohlsalat nach Yotam Ottolenghi; © Elisabetta Gaddoni
Elisabetta Gaddoni

Beliebt in der Levante-Küche - Das Comeback des Blumenkohls

"Cabbage with a college education" - "Kohl mit akademischer Bildung" - so nannte ihn Mark Twain. Tatsächlich galt Blumenkohl im 19. Jahrhundert noch als Delikatesse, doch mit der Zeit ließ sein Ansehen nach. Als farblos und langweilig empfunden, zogen viele die verwandte Kohlart Broccoli vor. Doch durch den Erfolg der "Levante-Küche" erlebt Blumenkohl seit einigen Jahren eine regelrechte Renaissance - mit Zubereitungsarten, die Textur und Eigengeschmack hervorheben und mit orientalischen Gewürzen aufwerten.

Download (mp3, 5 MB)