Kulturradio Rezensionen Geschmacksache

  • Zeiten zurücksetzen
Straßenbahndepot Heiligensee – Außenansicht; © Elisabetta Gaddoni
Elisabetta Gaddoni

Raffinierte Küche im Ausflugslokal - "Straßenbahndepot Heiligensee"

Im äußersten Nordwesten Berlins, zwischen Havel und Heiligensee, liegt Alt-Heiligensee: ein kleines Dorf, dessen Kern aus dem 15. Jahrhundert stammt. Neben Kirche, historischer Schmiede und Freiwilliger Feuerwehr befindet sich ein denkmalgeschütztes, ehemaliges Straßenbahndepot, das 2010 renoviert wurde. Das Restaurant, das mehrere Räume und eine große Terrasse bespielt, lockt in diese entlegene Ecke Berlins mit experimentierfreudigen Vorspeisen und soliden, aber raffinierten Hauptgerichten.

Bewertung: