Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
Mike Smith: Warning Shots © Kehrer-Verlag
Kehrer-Verlag

Geschmacksache - Mike Smith: "Warning Shots"

Mike Smith hat zweifellos einen Allerwelts-Namen. Aber die Bilder des 1951 geborenen US-amerikanischen Fotografen sind sicherlich keine Allerwelts-Kunst. Im Gegenteil: Sie hängen in den bedeutendsten Museen der Welt, natürlich auch im MoMa und im Metropolitan Museum of Art in New York. Jetzt hat er im Kehrer Verlag einen neuen Fotoband herausgebracht.

Bewertung:
David Albahari: Heute ist Mittwoch © Schöffling & Co
Schöffling & Co

Roman - David Albahari: "Heute ist Mittwoch"

Spätestens seit Franz Kafkas Erzählungen gehören problematische Vater-Sohn-Verhältnisse zum Grundbestand der modernen Literatur. Eines solchen nimmt sich auch der renommierte serbische Schriftsteller David Albahari an. Sein neuer Roman spielt im Serbien der Gegenwart, aber auch in der jugoslawischen Vergangenheit, in den Anfangstagen der Tito-Herrschaft.
Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Jens Rosteck: Die verwegene Jeanne Moreau © Gregor Baron
Gregor Baron

Biografie - Jens Rosteck: "Die verwegene Jeanne Moreau"

Für Rainer Werner Faßbinder war sie "die Frau an sich", und ihr Kollege Michel Piccoli charakterisierte sie bewundernd als "dichte­ri­sche Schauspielerin"“. Der erfahrene Biograf Jens Rosteck porträtiert diese Femme fatale für denkende Männer: "the thinking mans' Femme Fatale."

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
James Baldwin Giovannis Zimmer © dtv
dtv

Roman - James Baldwin: "Giovannis Zimmer"

Ein paar Jahre schien es so, als sei einer der bedeutendsten und sprachmächtigsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit geraten. Doch spätestens seit die Dokumentation von "I Am Not Your Negro" und die Romanverfilmung von "Beale Street Blues" die Kinoleinwände eroberte, ist der US-amerikanische Autor James Baldwin wieder in aller Munde.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Beckett Echos Knochen © Suhrkamp
Suhrkamp

Erzählung - Samuel Beckett: "Echos Knochen"

Die literarische Welt ist immer wieder für eine Überraschung gut: Einige Jahrzehnte hat es gedauert, bis eine Erzählung von Samuel Beckett das Licht der Öffentlichkeit erblickte. "Echos Knochen", geschrieben im Jahr 1933, wurde erst im Jahr 2014 entdeckt und in Großbritannien, 25 Jahre nach seinem Tod, veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung von Chris Hirte liegt jetzt im Suhrkamp Verlag vor.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Marion Poschmann: "Nimbus"; Montage: rbbKultur
Suhrkamp

Gedichte - Marion Poschmann: "Nimbus"

Oft ist es so, dass man am meisten das bewundert, was man selbst nicht kann: Romanautoren bewundern Lyriker und umgekehrt. Marion Poschmann kann beides – und beides gleich gut. Mit ihren vier Romanen und vier Gedichtbüchern ist sie in der deutschsprachigen Literatur zu einer der wichtigsten Stimmen der mittleren Generation geworden.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Umberto Eco, Der ewige Faschismus © Hanser Verlag
Hanser Verlag

Essay - Umberto Eco: "Der ewige Faschismus"

Der italienische Autor Umberto Eco, der mit "Der Name der Rose" literarisch unsterblich geworden ist, wurde zeitlebens nicht müde, vor Populisten und Nationalisten zu warnen. "Der ewige Faschismus" heißt eine Sammlung seiner Essays, die jetzt im Hanser Verlag erschienen sind.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Wiglaf Droste Tisch und Bett © Verlag Antje Kunstmann
Verlag Antje Kunstmann

Gedichte - Wiglaf Droste: "Tisch und Bett"

Am Anfang: lauter Liebesgedichte, jene literarische Gattung, die so persönlich gefärbt ist wie sonst nur Tagebücher. Und tatsächlich zeigt sich Wiglaf Droste unverstellt verliebt und enthusiastisch, erotisch erstrahlt und bejahend. Manchmal klingt es, als hätte er sich von der Geliebten gerade erst ab- und der Tastatur zugewandt.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Isadora Kosofsky: "Senior Love Triangle"; Montage: rbbKultur
Kehrer Verlag

Bildband - Isadora Kosofsky: "Senior Love Triangle"

Es gibt in unserer aufgeklärten Gesellschaft nur noch wenige Tabus. Aber über Intimität, Liebe und Erotik im Alter wird selten gesprochen und berichtet. Jedoch: Warum sollten alte Menschen nicht mehr leidenschaftlich sein und sich nach körperlicher Nähe sehnen?

Bewertung:
George Orwell, Ueber Nationalismus © dtv
dtv

Essay - George Orwell: "Über Nationalismus"

Ein Gespenst geht um in Europa. Doch es ist diesmal, anders als zu Zeiten von Karl Marx, das Gespenst des Nationalismus. Überall sind populistische Politiker und rechtsextreme Parteien im Aufwind. Um sich Klarheit über gespenstische Phänomene zu verschaffen, hilft ein Blick in die Geschichte.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
"The Great Nowitzki" © Kiepenheuer und Witsch, Montage: rbb
Kiepenheuer und Witsch, Montage: rbb

Bestseller-Check - Thomas Pletzinger: "The Great Nowitzki"

Dirk Nowitzki ist Basketball-Legende und globaler Superstar. Nach 21 Jahren hat "The German Wunderkind" seine NBA-Spielerkarriere bei den Dallas Mavericks 2019 beendet. Thomas Pletzinger war Teil von Nowitzkis Kosmos und gewährt einen Blick in die Welt des Superstars.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: