Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
James Baldwin Giovannis Zimmer © dtv
dtv

Roman - James Baldwin: "Giovannis Zimmer"

Ein paar Jahre schien es so, als sei einer der bedeutendsten und sprachmächtigsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit geraten. Doch spätestens seit die Dokumentation von "I Am Not Your Negro" und die Romanverfilmung von "Beale Street Blues" die Kinoleinwände eroberte, ist der US-amerikanische Autor James Baldwin wieder in aller Munde.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Beckett Echos Knochen © Suhrkamp
Suhrkamp

Erzählung - Samuel Beckett: "Echos Knochen"

Die literarische Welt ist immer wieder für eine Überraschung gut: Einige Jahrzehnte hat es gedauert, bis eine Erzählung von Samuel Beckett das Licht der Öffentlichkeit erblickte. "Echos Knochen", geschrieben im Jahr 1933, wurde erst im Jahr 2014 entdeckt und in Großbritannien, 25 Jahre nach seinem Tod, veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung von Chris Hirte liegt jetzt im Suhrkamp Verlag vor.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Marion Poschmann: "Nimbus"; Montage: rbbKultur
Suhrkamp

Gedichte - Marion Poschmann: "Nimbus"

Oft ist es so, dass man am meisten das bewundert, was man selbst nicht kann: Romanautoren bewundern Lyriker und umgekehrt. Marion Poschmann kann beides – und beides gleich gut. Mit ihren vier Romanen und vier Gedichtbüchern ist sie in der deutschsprachigen Literatur zu einer der wichtigsten Stimmen der mittleren Generation geworden.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: