Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
John Wray: "Madrigal" © Rowohlt
Rowohlt

Erzählungen - John Wray: "Madrigal"

John Wray, 1971 in Washington D.C. geboren, hat einen amerikanischen Vater und eine österreichische Mutter. Das ist nicht ganz unwichtig bei diesem Autor. In den USA aufgewachsen, hatte er doch immer auch Beziehungen zum Herkunftsland seiner Mutter und zur deutschen Sprache, die er mit österreichischem Akzent spricht. Mit seinem Buch "Madrigal" legt Wray zum ersten Mal acht Erzählungen vor, die er auf Deutsch geschrieben hat.

Download (mp3, 6 MB)
Bewertung:
Richard David Precht: "Von der Pflicht" © Random House
Random House

Eine Betrachtung - Richard David Precht: "Von der Pflicht"

Hat ein Autor die Pflicht, in einer Publikation, die den Namen "Von der Pflicht" trägt, beim Thema zu bleiben? Muss er, wenn das Titelbild des Buches einen Mund-Nasen-Schutz zeigt, vor allem über Pflichten in Zeiten von Corona schreiben? Nein, natürlich nicht! Hätte es dafür eines weiteren Beweises bedurft, Richard David Precht liefert ihn.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung: