Collage: Petrenko-Philharmoniker-Konzerte

Konzertübertragung am 23. und 24. August - "Freude, schöner Götterfunken"

Die Philharmoniker und Kirill Petrenko beginnen ihre Spielzeit mit einem symbolträchtigen Werk: Beethovens 9. Der rbb überträgt die Saisoneröffnung aus der Philharmonie und das Open Air-Konzert vom Brandenburger Tor am 23. und 24. 8. live.

Die Konzerte

Der Dirigent

Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko © imago/Christian Kielmann
© imago/Christian Kielmann

Was will Kirill Petrenko von den Berliner Philharmonikern?

Kirill Petrenko ist der neue Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Was plant er? Wer ist er? Porträt und Aussichten des Chefdirigenten, auf dem höhere Erwartungen lasten als auf jedem seiner sechs Vorgänger.

Das Orchester

Zitat von K. Luehrs-Kaiser zu K. Petrenko
rbb

Feuerprobe in vier Sätzen

Eine klare Botschaft zum Amtsantritt verbunden mit einer Portion Wagemut: Musikkritiker Kai-Luehrs Kaiser über das Antrittskonzert von Kirill Petrenko und seine Aufgaben als neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

Programmtipp

Mehr dazu

Andrea Zeitzschmann, Intendantin der Berliner Philharmonie auf dem Dach der Philharmonie (Bild: rbb-Fernsehen)
rbb-Fernsehen

Ein Tag mit Andrea Zietzschmann

Statt mit einer Limosine fährt sie mit dem Fahrrad auf Arbeit: Intendantin Andrea Zietzschmann ist die Frau, die in der Berliner Philharmonie die Fäden in der Hand hält. Für das Open Air am Brandenburger Tor hat sie gekämpft. Es war ihr wichtig, dass alle an dem Neubeginn mit Kirill Petrenko teilhaben können.

Christoph Hartmann, Oboist der Berliner Philharmoniker (Bild: rbb-Fernsehen)
rbb-Fernsehen

Oboist Christoph Hartmann im Portrait

Bei den Philharmonikern zu spielen, war einst sein großer Traum. Er ist in Erfüllung gegangen. Der Oboist Christoph Hartmann zeigt uns vor dem Konzert am Brandenburger Tor die Partitur der Neunten Sinfonie in Beethovens Handschrift.

Innenansicht der Berliner Philharmonie am 16.10.1963 (Bild: imago-images/united archives international)
imago-images/united archives international

Die bewegte Geschichte der Berliner Philharmonie

Als der Architekt Hans Scharoun die Philharmonie baute, träumte er von einem modernen, einladenden Gebäude, das für alle offen steht. Das Eröffnungskonzert am 15.10.1963 dirigierte Herbert von Karajan allerdings schon im geteilten Berlin. Wir begeben uns auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Berliner Philharmonie.

Andrea Zietzschmann im Gespräch © rbb
rbb

Andrea Zietzschmann im Gespräch

Um den Amtsantritt des neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, gebührend zu feiern, findet am Abend des 24. August ein ganz besonderer Konzertabend statt. Vor der malerischen Kulisse des Brandenburger Tores werden die Berliner Philharmoniker Beethovens 9. Sinfonie interpretieren. Organisiert hat das Konzert die Intendantin der Berliner Philharmoniker Andrea Zietzschmann.

Kirill Petrenko + Berliner Philharmoniker
Monika Rittershaus

Porträt: KIRILL PETRENKO

Aufbruch in eine neue Zeit: Heute Abend ist es endlich ist es soweit: die Berliner Philharmoniker spielen ihr erstes Konzert mit dem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko. Ein Porträt des Dirigenten.

Petrenko Video
rbb

Kirill Petrenko und die Berliner Philharmoniker - Enorm viel Vorfreude!

Wie es ist, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker zu sein? Kirill Petrenko im Interview.

Eine Frage an Karajan
rbb

Im Interview - Schon Karajan forderte: Kostenlose Konzerte für alle!

Erstmals spielen die Berliner Philharmoniker bei einem kostenlosen Open-Air-Konzert vor dem Brandenburger Tor - am 24. August. Und wer hat's erfunden? Herbert von Karajan.


Pressekonferenz - Kirill Petrenko kündigt die neue Spielzeit an

Rezensionen

Kirill Petrenko und das Bundesjugendorchester © Claudia Ingenhoven
Claudia Ingenhoven

- Bundesjugendorchester unter Kirill Petrenko

Das Bundesjugendorchester ist Patenkind der Berliner Philharmoniker und ein Reservoir für zukünftige Orchesterprofis. Kein Wunder also, dass sich der zukünftige Chef Kirill Petrenko für ein Konzert mit dem Orchester einfand. Sehr kollegial ging es zu, entspannter als ich ihn oft erlebt habe.

Bewertung:
Kirill Petrenko und Patricia Kopatchinskaja © Monika Rittershaus
Monika Rittershaus

- Berliner Philharmoniker unter Kirill Petrenko

Wieder einmal eines der noch ziemlich raren Gastspiele des designierten Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, bei seinem zukünftigen Orchester. Und man musiziert nach wie vor mit voller Hingabe zusammen.

Bewertung: