Festivalbesucher in Woodstock, Szene 1969
Bild: UnitedArchives

- 50 Jahre Woodstock

Der Mythos Woodstock lebt - das legendäre Open Air Festival feiert seinen 50. Geburtstag. Vom 15. – 18. August 1969 hatten sich Hunderttausende zu Peace & Music auf den Weiden eines Milchbauern im Staat New York versammelt. Eine Fotoband erinnert daran, ein Hörspiel sucht nach aktuellen Bezügen.

Fotoband: "Woodstock Vision. The Spirit of a Generation"

Drei Tage Musik und das Feiern von Frieden und Liebe - Woodstock ist die Mutter aller Festivals und war prägend für die Pop-Kultur der späten 60er und frühen 70er Jahre. Hautnah mit dabei war der Fotograf Elliott Landy. Aus seinen Bildern ist nun ein Fotoband entstanden. Ob er, wie der Titel verspricht, den Geist einer Generation einfängt, sagt unser Kulturkritiker Frank Dietschreit. 

Elliott Landy: "Woodstock Vision. The Spirit of a Generation"
3 Days of Peace & Music: 50 Jahre Woodstock. Jubiläumsband in deutscher Erstausgabe
Zweitausendeins, 2019
224 Seiten mit 291 Fotografien
Bestellnr. 200427
29,90 Euro

zweitausendeins.de

Woodstock - Szene 1969
UnitedArchives
Hörspiel

Woodstock-Dosse

Im August 2019 jährt sich das legendäre Woodstock-Festival zum 50. Mal. Welchen Blick haben die heute 20 bis 30-Jährigen auf dieses Ereignis? Studierende des Studiengangs Szenisches Schreiben der UdK Berlin versuchen darauf eine Antwort zu geben. Ihre Texte treffen auf Kommentare des Schriftstellers Hermann Mensing, der zu der Zeit von Woodstock so alt war, wie die Studierenden heute.